DGfS - Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen    
     praxis der systemaufstellung  -->  Anzeigen  -->  Zielgruppe Donnerstag, 23. März 2017

Zielgruppe

Anzeigenkunden aus der Verlagsbranche können sich unter der Rubrik „Buchbesprechungen“ ideal präsentieren. Alle weiteren Anzeigenkunden finden ein passendes Forum unter der Rubrik „ Verband- und Marktseiten“. praxis der systemaufstellung bietet damit ein ideales Forum für alle Anzeigenkunden, ob Aufsteller, Therapeuten, Psychologen, Berater, Firmen oder Verlage, die sich und ihr Angebot den Lesern und Abonnenten der Zeitschrift vorstellen wollen.

 

Wenn Sie hier mit einem Inserat vertreten sind, erreicht Ihre Präsentation rund 3000 Leser im deutschsprachigen Raum – dies gezielt und kompakt.

 

praxis der systemaufstellung ist die führende Zeitschrift in deutscher Sprache, die sich mit Systemaufstellungen befasst. Sie dient dem Austausch, der Vertiefung und der Entfaltung dieses Ansatzes auf den vielfältigsten Anwendungsgebieten.

 

Neben Interviews, Berichten, Diskussionen, Fallbeispielen und Artikeln zur Methodik und zu den Grundlagen wirft die Zeitschrift auch Blicke über den Zaun in verwandte Gebiete der Feldforschung, der Kultur, des Rechts, der Natur-, Verhaltens- und Geisteswissenschaften, um vielfältig, lebendig und lebensnah gute Lösungen in Humansystemen anzuregen und die Wahrnehmung und Betrachtung der Phänomene im „wissenden Feld“ der Seele zu vertiefen.

 

praxis der systemaufstellung wird an Abonnenten verschickt, aber auch auf Büchertischen bei Kongressen und Seminaren angeboten. Die Zeitschrift wird regelmäßig in Aussendungen beworben, die Adressdatei für diese Aussendungen ist ausgesucht und erstklassig.

Mediadaten 2017
Mediadaten 2017 Praxis der Systemaufstellung

Hier können Sie die aktuellen Mediadaten als PDF herunterladen