DGfS - Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen    
     praxis der systemaufstellung  -->  Frühere Ausgaben  -->  1/2009 Dienstag, 21. November 2017

Inhalt 1/2009

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZum Editorial 1/2009

 

 

 

IMPRESSUM

 

LEITLINIEN

 

EDITORIAL

 

THEMEN

Die Frage nach dem Bösen in der abendländischen Philosophie und in der Aufstellungsarbeit

Jakob Robert Schneider


Kollektive Destruktion – Ein Beitrag zur Theorie des Familienstellens

Ernst R. Langlotz

 

Meine Untreue zum Stamm

Dan Booth Cohen

  

Versöhnung und Heilung – Begegnungen auf dem Gelände des

Displaced-Persons-Camps Föhrenwald

Barbara Innecken

 

BEREICHE UND METHODEN DER AUFSTELLUNGSARBEIT

Von der Familienaufstellung zur Traumaaufstellung           

Birgit Assel

 

Traumatherapeutische Spezifika in der Aufstellungsarbeit

Freda Eidmann

 

Verwirrungszustände gelöst –

Die Integration von Täter und Opfer als Aufstellungsritual

Alfred Ramoda Austermann

 

Aufstellungen in der Imagination per Telefon und mit skype

Thomas Turner Bryson

  

Phänomenologische Körperpsychotherapie mit dem Pferd als Spiegel

Christine Huß-Doliana

 

Coaching mit Pferden

Ruud Knaapen

 

FORSCHUNG

Spiegelneuronen, Quantenphysik, morphische Felder und Familienstellen

Idris Lahore

                                  

Phänomen, Konstruktion oder einfach egal?

Theorie und Praxis der Aufstellungsarbeit in Österreich

Thomas M. Schneidhofer und

Cornelia Fasching

 

ORGANISATION UND GESELLSCHAFT

Der Kern von Organisationsaufstellungen

Bertold Ulsamer

 

Über den Zwillingskult in Westafrika

Peter Bourquin

 

Aus Sprachlosigkeit und Erschütterung – Wie unsere Kinder angesichts von Ereignissen wie in Winnenden neue Sicherheit in ihren Familien und in der Schule finden

Marianne Franke-Gricksch

 

Integration als Chance – Kinder eingewanderter Familien in unseren Schulen

Marianne Franke-Gricksch

 

„Was bleibt“

Volker Schlöndorff

 

BUCHBESPRECHUNGEN


Wilfried De Philipp ist 60

Heinrich Breuer

 

DGFS-MITTEILUNGEN

Bericht zum Jahr 2008 für alle Mitglieder der „Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen“ DGfS

Wilfried De Philipp

 

Bericht vom 1. Treffen der Vollversammlung Weiterbildung

am 20./21.4.2009 in Berlin

Barbara Innecken

 

Kongress für Systemaufstellungen 2009  „Zeit für Wandlung”

Systemaufstellungen zwischen Selbstverständnis und Öffentlichkeit

Thomas Siefer

 

Ankündigung Symposium 2010

Jakob Robert Schneider

 

MARKTSEITEN

 

REGIONALE UND ÜBERREGIONALE VERANSTALTUNGEN

 

KONTAKTADRESSEN

 

ABONNENTENSERVICE


nach oben
Ausgabe 1/2009

Die bisher erschienenen Ausgaben sind als Einzel-
heft zu Euro 18,– zzgl. Versandkosten erhältlich.


Die umfangreiche Ausgabe 2/2010 ist als Einzel-
heft zu Euro 22,- zzgl. Versandkosten erhältlich. 

 

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbonnentenservice

 

Ausgabe 1/2009

Alfred Ramoda Austermann

„Verwirrungszustände gelöst –Die Integration von Täter und Opfer alsAufstellungsritual“

 

Der korrigierter Artikel steht Ihnen zum download bereit.

 

Leitet Herunterladen der Datei einArtikeldownload